Achtung! Diese Seite wurde erstellt um vor den Betreibern der Onlineplattform www.businessplattform48.de zu warnen. Die Herrschaften sind bereits seit Jahren unter dem Namen der Melango GmbH als Abofallenbetreiber tätig und locken unschuldige Verbraucher in eine Kostenfalle.

Die normale Abofalle wurde durch die Buttonlösung im letzten Jahr zum Glück eingeschränkt, so dass die Abzocker kreativ werden mussten.

Sie bieten ihre Dienste nun nurnoch Gewerbetreibenden, Vereinen und Firmen an. Warum? Weil man als Geschäftskunde kein Recht auf Widerruf in Anspruch nehmen kann wird man zur Zahlung, auch per Gericht, gezwungen.

Auf keinen Fall anmelden!!!

Die Gefahr für Verbraucher besteht nun darin, dass man sich bei der Anmeldung als Gewerbetreibender ausgibt und laut deutschem Gesetz dann auch so behandelt wird.

Sprich: Auch Verbraucher haben kein Recht auf Widerruf der Anmeldung!

Deswegen warnen wir deutliches vor der Anmeldung auf der Seite www.businessplattform48.de. Wer sich dort anmeldet muss laut deutscher Rechtssprechung tatsächlich die 240,00 Euro Mitgliedsgebühr zahlen.

Egal ob Verbraucher oder Gewerbetreibender!

Wer nicht zahlt bekommt mehrere Mahnungen durch die weitere Kosten entstehen. Als Abschluss erhält man Post vom zuständigen Amtsgericht und dann, wenn man immer noch nicht zahlt, Besuch vom Gerichtsvollzieher, welcher die Schulden bei Ihnen Zuhause eintreibt. Er kann dabei entweder Bargeld in Empfang nehmen oder Wertgegenstände wie Schmuck, Uhren, Elektronikartikel o.ä. per Zwangsvollstreckung mitnehmen.

Daher empfehlen wir, so wie eine Großzahl der deutschen Verbraucherschützer, unbedingt schon bei der ersten Zahlungsaufforderung den Betrag von 240,00 Euro zu zahlen!

Andernfalls kommt der Gerichtsvollzieher und es ist auch schon vorgekommen, dass Personen, die sich dort angemeldet und nicht gezahlt haben eine Anzeige wegen Betruges von der Polizei erhielten.

 

ALSO AUF KEINEN FALL AUF www.businessplattform48.de ANMELDEN! WARNT EURE BEKANNTEN!

5 Gedanken zu “Businessplattform48.de – Betrug

    • ach du scheiße!!!! bin grade über google auf die seite hier gestoßen weil ich auch eine rechnung bekommen habe. zahle sofort! mein gott wie dumm bin ich denn

      Antworten
      • habe ich auch direkt getan als ich hier die anderen kommentare gelesen habe. wenn der gerichtsvollzieher vor der tür steht bringt mich mein vater um!

        und ne anzeige kann ich als jurastudent auch nicht gebrauchen. klassee scheiß internet.

        leute direkt zahlen!!!

        Antworten
  1. hey habe mich auch vor einiger zeit dort angemeldet. habe auf anraten meines vaters nicht bezahlt und immer weiter mahnungen bekommen (wurden alle teurer). jetzt habe ich diese woche ein mahnschreiben vom gericht bekommen. meine mutter ist aus allen wolken gefallen!

    man wird echt verklagt! leute unbedingt zahlen! und noch wichtiger: garnicht erst anmelden!!!!!!!!!!!!!

    wenn es zu spät ist muss man zahlen sonst bekommt man besuch von gerichtsvollzieher so wie ich wenn ich nicht heute überwiesen hätte.. solche drecksschweine :(

    Antworten
    • hi sebastian. ja da kann ich dir ein liedchen von singen. habe das gerichtsschreiben dummerweise missachted und drei wochen später stand der gerichtsvollzieher vor mir. ich wusste nicht wie mir geschah, sowas peinliches das ganze haus hat das mitbekommen.

      zum glück hatte ich das geld zuhause in bar rumliegen und konnte meine schulden begleichen sonst hätte der weiß ich meinen fernseher oder so mitgenommen.

      kann alle leser auch wirklich nur davor warnen sich anzumelden und wenn man sich shcon angemeldet hat so schnell es geht zu zahlen. am besten schon bei der ersten zahlungsaufforderung sonst wird das alles nur teurer und man kommt aus diesen mafiaartigen rechnungen nicht mehr raus…

      Antworten

Kommentar hinterlassen

benötigt

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>